Helmut Rau Schule Mainhardt

Wir wünschen ein frohes Osterfest!

Es herrscht emsiges Treiben in der Ganztagsbetreuung der Helmut Rau Schule Mainhardt. Die Kinder haben Spaß an den Ostervorbereitungen. Es werden Ostereier gefärbt, gebastelt und natürlich auch schon erste Kostproben vorgenommen

 

Die neuen Themen in der Ganztagesbetreuung

Derzeit:
“Bald ist Ostern”

Nach den Osterferien:
“Muttertagsgebastel”

Im Mai:
“Wir freuen uns auf den Sommer”

 

 

Wind und Wetter – bald ist Weihnachten

GTB Angebot im Dezember 2016

Wir lassen es uns gut gehen!

Teestube und Kekse
Getränke der kalten Jahreszeit (Punsch, Tee, heiße Schokolade)
Weihnachtsbäckerei und Weihnachtsgeschenke,
Dekorationen, Sterne (aus Stroh, Ton, Papier) und Goldengel basteln.

 

 

Ganz nach dem Motto: "Bunter Herbst und gruseliges Halloween" war im Oktober ordentlich was los in der Ganztagsbetreuung der Helmut Rau Schule.

Die Kinder gaben ihr einen bunten “neuen Anstrich” und durften dabei ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Beim Kürbissschnitzen hatten alle Spaß und zeigten stolz ihre tollen Ergebnisse. Richtig gruselig wurde es, als die Kinder mit ihren Verkleidungen das Schulgelände unsicher machten. Unvergessliche Momente, die so schnell keiner vergisst.

 

Unser Betreuungsangebot

Frühbetreuung und Nachmittagsangebot

Die Helmut Rau Schule orientiert sich an den in der Gemeinde Mainhardt sowie den Umlandgemeinden bestehenden Strukturen. Dazu gehört die Bedürfnislage der Elternschaft im ländlichen Raum. Für einen Teil der Eltern bedeutet ein Betreuungsangebot Erleichterung und Unterstützung oder sogar Notwendigkeit. Ein anderer Teil benötigt keine Betreuung. Die Helmut Rau Schule bietet Ihnen beide Möglichkeiten an.

Das Betreuungsangebot ist ein Lern- und Lebensort, an dem Kinder und Jugendliche durch ein “Mehr an Zeit” Chancen haben, individuell gefördert, aber auch gefordert zu werden.
Durch das Zusammenwirken unterschiedlicher Akteure können die Schülerinnen und Schüler eigene Neigungen ausbauen, neue Interessen entdecken, sinnvolles Freizeitverhalten kennenlernen und in der Gemeinschaft wichtige Kompetenzen erlernen.

In der Lernzeit ist uns eine ruhige Arbeitsatmosphäre wichtig und wir wollen gemeinsam bei der Entwicklung von Lernstrategien und Selbstverantwortung helfen. Wir betrachten die Eltern als Partner bei der Erziehung ihrer Kinder und suchen bei Bedarf eine enge Kooperation mit ihnen.

Die Nachmittagsbetreuung ist ein Gemeinschaftsprojekt von der Helmut­ Rau Schule und pädagogischen Fachkräften der AWO Soziale Dienste gGmbH Schwäbisch Hall und sie steht allen Schülern und Schülerinnen der Schule offen.

 

Folgende Leistungen werden an der Helmut Rau Schule angeboten:

Die Anmeldung zur Teilnahme an einem Betreuungsangebot erfolgt über das Sekretariat in den ersten beiden Wochen des neuen Schuljahres oder in der ersten Woche des 2. Schulhalbjahres.
Die Anmeldung ist verbindlich bis zum Halbjahr und verlängert sich automatisch um das zweite Halbjahr, wenn nicht schriftlich
gekündigt wird.
Sie können ihr Kind auch nur für einzelne Tage anmelden.
Bei Krankheit muss der Schüler/ die Schülerin im Sekretariat per Telefon oder per E- Mail bis 9.00 Uhr entschuldigt werden.
Auch vor und nach dem Unterricht behält die Schulordnung ihre Gültigkeit.

Mitarbeiterin Frühbetreuung
Frau Feucht und Frau Wolf
Fon 07903 9160 27

AWO Mitarbeiter Mittags- und Nachmittagsbetreuung
Frau Grothmann, Frau Kugler, Frau Kraft-Jung
Fon 07903 9160 56