„Schule kann so schön sein!“

Einschulungsfeier 2014 in der GS

Der 20. September 2014 war für 60 Erstklässler ein ganz besonderer Tag, nämlich ihr erster Schultag an der Helmut-Rau-Schule in Mainhardt. Mit viel Schwung und Mut wurden die 31 Mädchen und 29 Jungen in der Waldhalle von Herrn Konrektor Jochen Müller zum zweiten Teil der Einschulung mit ihren Familien, Freunden und Gästen am Samstagvormittag begrüßt. Der erste Teil – der Einschulungsgottesdienst – hatte bereits tags zuvor in der Kirche stattgefunden.
Zu Beginn der Feierlichkeit erklärte der Chor Klasse 3 und 4 unter der Leitung von Frau Leipold dem Publikum in überzeugender Weise, dass Schule so schön sein kann. Die Abc-Schützen und ihre Klassenlehrerinnen Frau Günzel (1a), Frau Frech (1b)und Frau Bühlmaier (1c) warteten derweil gespannt auf den ersten Unterricht.

Doch zunächst brachte die Klasse 4a unter der Leitung von Frau Schedler mit dem Stück „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“ den Kleinen und Großen die Wichtigkeit des Schreibens näher. Der Löwe hatte sich in eine Löwin verliebt, konnte ihr aber selbst keinen Briefe schreiben. Die anderen Tiere, die er bat, ihm zu helfen, schrieben aber immer Dinge, die auf ihn gar nicht passten. Schließlich ermunterte ihn die Löwin selbst, schreiben und lesen zu lernen. Und das überzeugte den König der Tiere!

Auch der Bürgermeister Herr Komor ließ es sich nicht nehmen, die neuen Schülerinnen und Schüler persönlich an der Schule zu begrüßen und ihnen allen den neuen Schuljahresplaner der Helmut-Rau-Schule für das kommende Schuljahr als Geschenk zu überreichen.
Traditionell kamen dann noch die Erzieherinnen und Kindergartenkinder auf die Bühne und verabschiedeten sich mit einem „Kinder –Mut – Mach – Lied“ von den Erstklässlern.

Dann kam der große Moment und die 60 Erstklässler wurden nacheinander von ihren neuen Klassenlehrerinnen mit Elefant Elmar, Giraffe und Biene Maja vorbei an den Kindergartenkindern und Erzieherinnen in die Schule geleitet, wo für sie endlich die erste Unterrichtsstunde beginnen konnte.