Helmut Rau Schule Mainhardt

Ausflug in die Eishalle

Die Klassen 4a und 4b berichten...

Klassenausflug nach Heilbronn
Am Mittwoch, den 15.03.2017, fuhren die Klassen 4a und 4b in die Kolbenschmidt – Arena nach Heilbronn. Um 7:40 Uhr ging‘s los. Die Fahrt machte beiden Klassen viel Spaß.
Zum Glück gab es dort einen Schlittschuhverleih, denn viele hatten noch keine Schlittschuhe. Es gab Anfänger, die das Schlittschuhfahren noch erlernen mussten. Die meisten fielen anfangs noch hin und erlitten blaue Flecken. Am Ende hatten sich alle verbessert.
Um 12:00 Uhr mussten die Klassen mit dem Bus nach Hause fahren und kamen gegen 13:00 Uhr an. Alle freuten sich über den gelungenen Ausflug.
Hannes und Dennis (Klasse 4a)

Ein etwas kälterer Ausflug
Am 15.03.2017 machten die Klassen 4a und 4b einen Ausflug in die Heilbronner Eishalle in die Kolbenschmidt – Arena. Wir fuhren um 7:40 Uhr von der Mainhardter Wendeplatte ab und kamen um 8:30 Uhr in Heilbronn an. Dort angekommen nutzten viele Schüler und Schülerinnen den Schlittschuhverleih. Schnell zogen sich alle an und stürmten auf die Eisfläche. Unter den 51 Schülern und Schülerinnen waren viele Anfänger aber auch einige Fortgeschrittene. Die Zeit ging leider viel zu schnell vorbei. Um 12 Uhr traten wir die Heimfahrt an. Alle kamen gesund und munter an.
Finia und Maja (Klasse 4a)

Der gelungene Schulausflug mit blauen Flecken
Am 15.März 2017 ging die Klasse 4a und 4b mit dem Bus um 7:40 Uhr Eislaufen in die Kolbenschmidt – Arena nach Heilbronn. Für Leute die keine Schlittschuhe hatten, gab es einen Schlittschuhverleih. Sie mussten dafür 2,50€ zahlen. Als alle ihre Schlittschuhe an hatten, ging es aufs Eis. Am Anfang war es schwer für manche, weil sie das glatte Eis nicht gewöhnt waren. Nach einer Weile glättete eine Eismaschine das Eis. Danach hatten wir noch viel Spaß und fuhren mit dem Bus um 12:00 Uhr zur Schule zurück.
Erik und Jannick (Klasse 4a)

Ein erfolgreicher Ausflug der Klassen 4a und 4b
Am 15.März 2017 machten die Klassen 4a und 4b einen Schulausflug in die Kolbenschmidt – Arena nach Heilbronn. Um 7:40 Uhr fuhren sie los und kamen gegen 8:30 Uhr an. Als sie schließlich dort waren, wurden ihnen Schlittschuhe verliehen. Manche hatten auch selbst Schlittschuhe dabei. Es gab einen schweren Start, denn viele waren noch Anfänger und fielen oft hin. Doch dann klappte alles gut. Die Klassen hatten sehr viel Spaß. Dazwischen durften sie trinken und essen. Sogar die Lehrer sind Schlittschuh gefahren. Doch um 11:30 Uhr mussten sich alle wieder umziehen und so fuhren sie um 12:00 Uhr los, denn es war eine lange Busfahrt. Es war ein rundum erfolgreicher Ausflug.
Livia und Amelie (Klasse 4a)

Eislaufen in Heilbronn
Am 15.03.2017 machten wir, die Klassen 4a und 4b der Helmut – Rau – Schule Mainhardt mit unseren Lehrerinnen, einen Ausflug in die Eishalle zum Eislaufen. Um 7:40 Uhr fuhren wir mit dem Bus los. Ein paar von uns hatten Schlittschuhe dabei, manche liehen sich Schlittschuhe aus. Dann durften wir auf die Eisbahn. Nach eineinhalb Stunden mussten wir von der Eisbahn, weil die Eismaschine kam. Währenddessen vesperten wir und ruhten uns aus. Danach konnten wir wieder aufs Eis. Einige von uns bildeten eine Kette und fuhren an der Bande entlang. Manche gingen immer wieder von der Eisbahn. In den letzten 10 Minuten fuhren alle Kinder nochmal Schlittschuhe. Um 11:30 Uhr gingen wir von der Eisbahn und zogen uns um. Dann liefen wir zum Bus und waren gegen 13:00 Uhr wieder in Mainhardt.
Lilly und Sarah (Klasse 4b)

Ausflug in die Eishalle
Am 15.03.2017 machten die Klassen 4a und 4b mit ihren Lehrerinnen einen Ausflug in die Kolbenschmidt – Arena Heilbronn. Um 7:40 Uhr ging es mit dem Bus los. Manche mussten Schlittschuhe ausleihen. Dann zogen sich die Klassen um. Danach gingen wir auf die Eisbahn. Nach 1 Stunde kam die Eismaschine. Sie machte das Eis wieder glatt. So lange die Eismaschine auf dem Eis war, machten alle eine Vesperpause. Nachdem die Eismaschine fertig war, gingen alle wieder aufs Eis. Dann machten wir noch ein Foto. Nach dem Eislaufen zogen wir uns um. Um 12:00 Uhr fuhren die Klassen nach Mainhardt zurück. Gegen 13:00 Uhr waren wir in Mainhardt.
Marian und Lauri (Klasse 4b)

Der Ausflug in die Eishalle
Am 15.03.2017 gingen die Klassen 4a und 4b mit ihren Lehrerinnen in die Kolbenschmidt – Arena Heilbronn. Die Klassen fuhren um 7:40 Uhr los. Viele Kinder mussten sich dort Schlittschuhe ausleihen und manche hatten eigene an und gingen wackelig in die Eishalle. Manche konnten es schon, viele noch nicht. Dann kam eine Durchsage und wir mussten von dem Eis gehen. Wie machten Pause und aßen. Danach zogen wir uns um und gaben die Schlittschuhe ab. Nun fuhren wir um 13.00 Uhr mit dem Bus wieder nach Hause.
Finja und Marlene (Klasse 4b)

Der Schlittschuhausflug
Am Mittwoch, den 15.03.2017, machten die Klassen 4a und 4b einen Schulausflug. Wir fuhren mit dem Bus in die Kolbenschmidt-Arena nach Heilbronn. Manche brachten Schlittschuhe mit, manche liehen welche aus. Als alle ihre Schlittschuhe hatten, zogen wir sie an. Dann gingen wir auf die Eisbahn. Wir fuhren 1 Stunde lang bis angesagt wurde, dass alle vom Eis runter sollen, weil die Eismaschine kam. Nach ungefähr 10 Minuten verließ sie die Eisbahn wieder. Die Türen wurden geöffnet und wir konnten wieder Schlittschuhfahren. Viele von unserer Klasse bildeten mit Frau Nothing eine Kette. Zwischendurch gingen immer wieder Kinder vom Eis und vesperten etwas. Gegen 12:00 Uhr liefen wir zum Bus und fuhren zurück zur Schule.
Niklas B. und Kilian (Klasse 4b)