Kernenergie - zum Greifen nahe

Auch in diesem Jahr hatten die Klassen R 10a und R 10b mit ihren NWA-Lehrerinnen die Möglichkeit, das Kernkraftwerk in Neckarwestheim zu besuchen.

Dank dem Engagement und Interesse einiger Mütter war die Hin- und Rückfahrt mit privaten PKWs möglich.

Nachdem zum Glück alle die Sicherheitskontrollen bestanden hatten, ging es durch den Toblerone-Gang in ein Besprechungszimmer. Zunächst erhielten die Schülergruppen dort in einem Vortrag ausführliche Informationen aus erster Hand zum Thema Kernenergie. Gestärkt durch Butterbrezeln und Saftschorle ging es anschließend mit Helm und Ohrenschutz bewaffnet zum Kühlturm und ins Maschinenhaus.

Ohne Foto vor der Hochdruckturbine ging hier keiner raus. Highlight war natürlich der Aufstieg auf die erste Ebene des Kühlturmes und der Ausblick über das Gelände der EnBW bei Dunkelheit.

Nachdem die Haare wieder gerichtet waren, traten alle nach 4 Stunden müde und erschöpft, aber mit vielen tollen Eindrücken und Informationen den Heimweg an. Ein herzliches Dankeschön an Herrn Rothwangl für die kompetente Führung. Einen Besuch im Kernkraftwerk in Klasse 10 ist auf jeden Fall empfehlenswert.