Helmut Rau Schule Mainhardt

Bühne, Bretter, die die innere Welt verändern. (M. Hinrich)

Eine Exkursion der Musikgruppe Kl. 9 ins Staatstheater

Die Musikgruppe der neunten Klasse der Realschule Mainhardt besuchte im Rahmen einer Exkursion am Dienstag, den 14. Februar 2017 das Staatstheater in Stuttgart.

Wir wurden von Frau Wieland, die die Führung leitete, am Eingang abgeholt.
Sie führte uns in das Foyer und erklärte uns, dass es sich hier um ein Dreispartenhaus (Oper Stuttgart, Stuttgarter Ballett und Schauspiel Stuttgart) handle.

Vor jeder Aufführung eines Stückes gibt es immer eine Werkeinführung in das Thema, den Komponisten und die Geschichte. Sie erzählte uns, dass eine Oper ohne Mikrofone gespielt werde. 1350 Leute arbeiten in der Stuttgarter Oper und davon ist nur ein Drittel auf der Bühne zu sehen.

Sie führte uns auf die Bühne, in die Schneiderei, in den Fundus, in die Malerei und zuletzt in die Bildhauerei. Insgesamt erfuhren wir viel über die Arbeitsvorgänge im Staatstheater Stuttgart und waren sehr beeindruckt von der Vielfalt der Theaterwelt.

Annika Sinn (R9b)