Helmut Rau Schule Mainhardt
Vor dem Modemuseum
  • Vor dem Modemuseum

Mainhardter Realschüler auf Exkursion in Stuttgart

Neuner auf Stuttgart-Exkursion

Anfang April eroberten insgesamt 75 Schülerinnen und Schüler der Helmut-Rau­ Realschule Mainhardt gemeinsam mit ihren Klassenlehrern und einigen Fachlehrern die Landeshauptstadt Stuttgart. Die Schule organisiert die zweitätige Exkursion für die neunte Jahrgangsstufe nun schon seit einigen Jahren mit großem Erfolg.
Auch in diesem Jahr war das gebotene Programm wieder vielfältig und bunt:
Je nach Wahlfach der Realschüler – Kunst oder Musik – besuchten sie am ersten Vormittag eine Führung in der Staatsgalerie zum Thema Impressionismus und Ex­pressionismus oder sie starteten die Exkursion mit der Erkundung des Staatstheaters. Am Nachmittag konnten sich die Schüler je nach Interesse den Programmpunkten selbst zuordnen. Ein Teil der Schüler besichtigte den Flughafen und konnten dort Einblicke in verschiedene Abläufe erhalten. Ganz im Zeichen der Berufsorientierung stand die Besichtigung des Radio NRJ, bei der die Schüler viele Informationen zu Berufen in der Musikbranche erhielten. Eine dritte Schülergruppe durfte im Löwen­tormuseum hinter die Kulissen schauen und Präparatoren bei der Arbeit zusehen.
Die Übernachtung in der Jugendherberge International mit Blick über die Stadt war für die Schüler ein besonderes Highlight.
Am zweiten Tag verließ ein Teil der Schülerschar die Landeshauptstadt und besich­ tigte im Ludwigsburger Residenzschloss das Modemuseum, während die eher tech­nikbegeisterten Schüler das Porsche Museum in Zuffenhausen besichtigten.
Und wer nach diesen beiden Tagen noch nicht genug von der Großstadtluft hat, kann sich jetzt schon freuen: Im Oktober geht es für die Schüler als Klasse 10 nach Berlin.