Helmut Rau Schule Mainhardt

Projekttage der Viertklässler

Es ging heiß her bei der Feuerwehr

Vor den Ferien, besuchten die Viertklässler die Feuerwehr in Hütten.
Mit viel Vorfreude und Spannung marschierten die Kinder von Mainhardt durch den Wald nach Hütten an das dortige Feuerwehrmagazin. Dort angekommen, wurden die 51 Kinder bereits von 12 ehrenamtlichen Feuerwehrmännern aus den verschiedenen Mainhardter Feuerwehrabteilungen erwartet

Schon von weitem konnten die Ausflügler die großen Fahrzeuge sehen- das war sehr motivierend und beeindruckend. Die Feuerwehrmänner hatten verschiedene Stationen aufgebaut damit jedes Kind auch selbst ausprobieren und eigene Erfahrungen sammeln konnte.

Unteranderem durften die Fahrzeuge genau bestaunt und untersucht werden und die Kinder erfuhren vieles über deren Nutzung und Funktion bei Rettungs- oder Brandeinsätzen. So konnten die Kinder z.B. beim Rüstwagen die verschiedenen Werkzeuge und die Rettungsschere oder den Spreizer bewundern und selbst testen.

Alle Kinder durften einmal im Einsatzwagen „Probesitzen“ und mussten einen Fettbrand selbst löschen. Im Feuermagazin durften die Kinder an die Leitstelle einen Notruf absetzen und die Kleidung eines Feuerwehrmannes kennen lernen.

Eines der Highlights war die Fahrt im Feuerwehrauto! Mit einer kleinen Rundfahrt durch die Felder und des Löschens eines Brandes auf freiem Feld. Ein toller und spannender Tag für die Viertklässler. Vielen Dank nochmal an die Feuerwehrmänner!