„Unser Leben ist ein leeres Blatt Papier, niemand weiß, was kommt und was passiert…“

In dieser Woche sollte eigentlich unsere Musicalaufführung 2020 stattfinden – nach 3 Jahren wollten wir die Mainhardter Waldhalle mit einer Schulaufführung wieder einmal so richtig zum Beben bringen: Musicaldarsteller, Tänzer, Lehrerband und die Licht- und Tontechnik AG als großes Team vereint.

Doch dann kam im März 2020 der Lockdown und mit ihm das Ende unserer diesjährigen Musical-AG.

Ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, könnt eure liebgewonnenen Charaktere nicht zeigen, wir können euch euren Lohn in Form des Applauses nicht geben.
War jetzt alles umsonst? Mit Nichten, auch wenn wir das Musical in dieser Besetzung leider nie auf die Bühne bringen werden, da viele unserer Darsteller mit diesem Schuljahr von der Schulbühne abgehen.

Was bleibt von dieser Erfahrung? Wir haben gemeinsam gesungen, gemeinsam Szenen geprobt, gemeinsam uns Tanzschritte angeeignet. Dabei haben wir uns auf unsicheres Terrain begeben, zu dem es echt Mut gebraucht hat und ihr seid dabei über euch hinausgewachsen, Stück für Stück.

Auch wenn wir das Ergebnis nicht in der Öffentlichkeit präsentieren können, so bleibt die Erfahrung: „Auch wenn manche Vorhaben zu groß erscheinen, man wächst mit seinen Aufgaben!“

Lasst euch diese Erfahrung bitte nicht nehmen und bleibt mutig.
In diesem Sinne lasst uns wie es in dem zitierten Musicalsong heißt, unser leeres Blatt Papier Leben nehmen, denn niemand weiß, was kommt und was passiert. Macht euer Ding!