HERZLICH WILLKOMMEN bei der Ganztagesbetreuung

„Wir von der GTB sind wieder da und rufen laut Hurra!“
Frau Reum als neue Mitarbeiterin ist ab sofort mit dabei.

Unser Betreuungsangebot

Frühbetreuung, Nachmittagsangebot und Spätbetreuung

Die Helmut-Rau-Schule orientiert sich an den in der Gemeinde Mainhardt sowie den Umlandgemeinden bestehenden Strukturen. Dazu gehört die Bedürfnislage der Elternschaft im ländlichen Raum. Für einen Teil der Eltern bedeutet ein Betreuungsangebot Erleichterung und Unterstützung oder sogar Notwendigkeit. Ein anderer Teil benötigt keine Betreuung. Die Helmut-Rau-Schule bietet Ihnen beide Möglichkeiten an.

Das Betreuungsangebot ist ein Lern- und Lebensort, an dem Kinder und Jugendliche durch ein “Mehr an Zeit” Chancen haben, individuell gefördert, aber auch gefordert zu werden.
Durch das Zusammenwirken unterschiedlicher Akteure können die Schülerinnen und Schüler eigene Neigungen ausbauen, neue Interessen entdecken, sinnvolles Freizeitverhalten kennenlernen und in der Gemeinschaft wichtige Kompetenzen erlernen.

In der Lernzeit ist uns eine ruhige Arbeitsatmosphäre wichtig und wir wollen gemeinsam bei der Entwicklung von Lernstrategien und Selbstverantwortung helfen. Wir betrachten die Eltern als Partner bei der Erziehung ihrer Kinder und suchen bei Bedarf eine enge Kooperation mit ihnen.

Die Nachmittagsbetreuung ist ein Gemeinschaftsprojekt von der Helmut­-Rau-Schule und pädagogischen Fachkräften der AWO Soziale Dienste gGmbH Schwäbisch Hall und sie steht allen Schülern und Schülerinnen der Schule offen.

Die Spätbetreuung in der Helmut-Rau-Schule ist ein zusätzliches kostenpflichtiges Angebot der Gemeinde für alle Schülerinnen und Schüler.

 

 

Folgende Leistungen werden an der Helmut-Rau-Schule angeboten:

Die verbindliche Anmeldung zur Teilnahme an einem Betreuungsangebot ist jeweils für ein Schulhalbjahr gültig. Sie erfolgt über das Sekretariat in den ersten beiden Wochen des 1. Schulhalbjahres oder in der ersten Woche des 2. Schulhalbjahres.
Sie können ihr Kind auch nur für einzelne Tage anmelden.
Bei Krankheit muss der Schüler/ die Schülerin im Sekretariat per Telefon oder per E- Mail bis 9.00 Uhr entschuldigt werden.
Vor und nach dem Unterricht behält die Schulordnung ihre Gültigkeit.

Mitarbeiterin Frühbetreuung
Frau Feucht und Frau Jung
Fon: 07903/9160-27
Email: H. Feucht

AWO Mitarbeiter Mittags- und Nachmittagsbetreuung
Frau Reum, Frau Knödler, Frau Horlacher
Fon: 07903/9160-56 (Betreuung)
Email: betreuung-mainhardt@awo-sha.de
schul.cloud: GTB Team

 

 

Nach der Sommerpause sind wir- die Kinder und Betreuer*innen der GTB - mit neuem Schwung durchgestartet.

Neben manchen neuen Gesichtern freuten wir uns auch über das Wiedersehen mancher bekannten Gesichter. Lukas Baier verstärkt in diesem Schuljahr das Betreuerteam als FSJler, worüber wir uns sehr freuen.

Mit viel Bewegung an der frischen Luft versuchen wir der Pandemie zu trotzen, die auch bei uns für einige Änderungen gesorgt hat.

Aufgrund von Hygienevorschriften sind die Kinder nun entsprechend ihrer Klassenstufen in feste Gruppen mit eigenem Gruppenraum eingeteilt. Unsere Räumlichkeiten werden regelmäßig gelüftet und wir achten auf ausreichende Handhygiene.

Auch wenn notwendige Corona-Maßnahmen unseren Bewegungsspielraum etwas beschränken, haben wir doch großen Spaß bei Spiel- und Bastelaktionen wie z.B. Window-Color malen, Kastanienschleudern basteln, Lego-Challenge, Freundschaftsbändchen knüpfen, Steine bemalen, Fußball, Tischkicker, Wikingerschach spielen, uvm.

Wir freuen uns auf das gemeinsame Schuljahr und wünschen allen Schülerinnen und Schülern mit ihren Familien nur das Beste!

Es grüßt Sie herzlich das AWO-Team der GTB,
Fr. Horlacher, Fr. Knödler, Fr. Appler und Hr. Baier